Online Casinos mit Google Pay: Die besten Google Pay Casinos in Deutschland 2024

Merle Jakobs

Im Online Casino mit Google Pay bezahlen zu können, wird auch in Deutschland immer gefragter. Mit der Zahlungsmethode kann man mit dem Smartphone einfach, sicher und kontaktlos Online Casino Transaktionen tätigen.

Wir zeigen Ihnen hier alle wichtigen Informationen zu Google Pay Casinos, der Zahlungsart und deren Funktionsweise. In der nachfolgenden Liste finden Sie 8 top Google Pay Casinos.

Die besten Google Pay Casinos in Deutschland 2024

Casino Zahlungsmethode Google Pay

Was ist Google Pay und was sind Google Pay Casinos?

Online Casinos bieten immer mehr digitale Zahlungsdienste an, einer davon ist Google Pay von Google. Der Provider ist bekannt für seine Flexibilität und seine breite Akzeptanz und kann mit dem für iOS-Geräte entwickelten Anbieter Apple Pay verglichen werden. Man kann die Zahlungsmethode bei unzähligen Händlern benutzen, so auch bei einem Online Casino.

Ein Vorteil im Hinblick auf Online Casinos ist die Sicherheit bei der Einzahlung. Man nutzt die Google Pay App, welche die Zahlungen sofort ausführt. Google Pay gibt keinerlei Kundendaten an die Casinos weiter und Bankdaten bleiben somit unbekannt.

Unter einem Google Pay Casino versteht man ein Online Casino, in dem der Zahlungsanbieter genutzt werden kann. Deren Verfügbarkeit ist aktuell noch gering. Dies liegt an den Gebühren, welche der Anbieter von den Casinos für die Transaktionen verlangt.

Dennoch nimmt die Anzahl an Casinos mit dem Zahlungsprovider zu.

Nutzung von Google Pay im Online Casino

Wie funktioniert die Einzahlung mit Google Pay in Online Casinos?

Google Pay ist von überall verfügbar, man installiert dazu eine App in Verbindung mit dem Google-Konto, um eine Einzahlung tätigen zu können. Dies kann auf einem Computer sein oder mit dem Smartphone erfolgen. Es besteht auch die Option, das PayPal-Konto zu verbinden.

In wenigen Schritten zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Online Casino Echtgeld Einzahlung mit Google Pay tätigen:

  1. Stellen sie zunächst sicher, dass Ihre Kreditkarte mit der App verknüpft ist, damit die Zahlungen reibungslos funktionieren.
  2. Sie können aus der obenstehenden Liste eines der besten Google Pay Casinos auswählen und sich dort anschließend registrieren.
  3. Begeben Sie sich in den Kassenbereich, wählen Sie Google Pay als Zahlungsmethode aus und geben Sie den gewünschten Betrag an.
  4. Sie müssen die Transaktion nun in Ihrer Google Pay App freigeben, dies geschieht anhand eines individuellen Codes oder per Fingerabdruck.
  5. Ihr Echtgeld Guthaben wird in wenigen Augenblicken bereits auf Ihrem Spielerkonto zur Verfügung stehen und Sie können in das Spielerlebnis eintauchen.

Wie laufen Auszahlungen in Casinos mit Google Pay ab?

Derzeit ist eine Auszahlung via Google Pay als Zahlungsanbieter nicht verfügbar, die Zahlungsmethode eignet sich nur für Einzahlungen. Für die Auszahlung muss man sich einen anderen Zahlungsdienst als Alternative suchen. Dies kann beispielsweise bereits die verbundene Kreditkarte sein, hierbei kann es sich die Gutschrift jedoch um einige Tage verzögern.

Man kann ebenso ein E-Wallet wählen, welches als App auf dem Smartphone gemanagt werden kann. Diese haben oft einen tiefen Kostenpunkt. Darüber hinaus kann man das Geld auf ein Bankkonto auszahlen lassen, wobei man jedoch mit Verzögerungen rechnen muss. Je nach Casino ist der Mindestbetrag bei Auszahlungen aufgrund der Bankgebühren etwas höher.

Ist die Nutzung von Google Pay sicher?

Google Pay sorgt für die Sicherheit, indem bei Zahlungen eine virtuelle Nummer anstatt der eigentlichen Kartennummer an das Casino gesendet werden. Zudem sind alle Daten mit den neuesten Verschlüsselungstechnologien gesichert. Der Kundenschutz und der Datenschutz von Google Pay wird dank verschiedener Maßnahmen gewährleistet, doch auch das Online Casino muss seinen Beitrag dazu leisten.

Mit einer sicheren Datenverschlüsselung sollen die persönlichen Daten der Spieler geschützt sein, was vom Lizenzherausgeber regelmäßig geprüft werden sollte. Wenn etwas nicht stimmt, wird die Lizenz wieder entzogen. Somit ist es im Interesse aller beteiligter Parteien, dass der Kundenschutz im Vordergrund steht. Diesbezüglich kann man im Normalfall auch den Kundendienst vom Casino kontaktieren.

Warum Google Pay im Online Casino nutzen?

Unsere Liste der Vor- und Nachteile hat bereits auf einige Gründe verwiesen, welche für die Anwendung von Google Pay im Online Casino sprechen.

Im Vergleich zu anderen Zahlungsoptionen bietet sich der Anbieter insbesondere für Android-Nutzer an, die bereits über ein Google Konto verfügen. Die Transaktionen werden schnell ausgeführt und alle Daten sind dabei stets sicher. Wer also überwiegend mobil Zahlungen abwickelt und geringen Aufwand für die Registrierung bei einem Zahlungsprovider bevorzugt, sollte auf Google Pay zurückgreifen.

Sobald die Verbreitung der Zahlungsmethode in Online Casinos zunimmt, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Auszahlungen auf diesem Weg häufiger möglich sein.

Vor- und Nachteile vom Google Pay Casino

Auch Google Pay Casinos haben Vor- und Nachteile. Die Vorteile überwiegen jedoch im Vergleich gegenüber den Nachteilen. Sicherheit, Schnelligkeit und die simple Handhabung sprechen für den Zahlungdienst. Leider ist Google Pay noch nicht weit verbreitet und Beschwerden über den Kundendienst sind bekannt.

Vorteile

  • Schnelle und sichere Einzahlungen
  • Sehr nützlich auf mobilen Geräten
  • Keine Weitergabe persönlicher Daten an Casinos
  • Zusätzliche Sicherheit durch Authentifizierung mit Smartphone
  • Verfügbar bei Apple und Android
  • Keine Gebühren

Nachteile

  • Beschwerden zum Kundendienst sind bekannt
  • Relativ geringe Akzeptanz der Zahlungsmethode in Online Casinos
  • Keine Auszahlungen möglich
  • Nicht alle Bankinstitute kooperieren mit Google Pay
  • Datenspeicherung auf amerikanischen Servern

Limits, Gebühren und Kosten von Google Pay

Bei unserem Google Pay Casino Test haben wir ebenso die damit verbundenen Limits und Gebühren betrachtet. Wir haben Folgendes herausgefunden.

Einzahlungslimits und -gebühren

Die exakten Limits für Einzahlungen werden vonseiten des Online Casinos festgelegt und können daher unterschiedlich ausfallen. Mindesteinzahlungen liegen meist bei 10 € oder 20 €. Höhere Beträge gelten als unfair. Genaue Informationen zu den geltenden Limits sind in den Bedingungen eines Casinos nachzulesen.

Google Pay selbst setzt ebenso keine Limits fest. Kleinere Zahlungen können ohne Entsperrung des Smartphones ausgeführt werden, ab 25 € wird die zusätzliche Bestätigung beispielsweise per Fingerabdruck aber notwendig.

Einzahlungen in Google Pay Casinos können mehrheitlich gebührenfrei realisiert werden. Die bereits erwähnten Kosten, welche für Casinos durch das Angebot der Zahlungsmethode entstehen, werden nur in wenigen Fällen auf Spieler umgelegt. Hinweise auf mögliche Kosten sollten den AGB entnommen werden können.

Weitere Limits und Gebühren

Bei Google Pay handelt es sich um eine Zahlungsplattform ohne Abo-System. Es fallen Ihnen in der Regel also keine regelmäßigen Gebühren an, um Google Pay als Zahlungsmethode nutzen zu können. Dank Google Pay können Ihre Zahlungsinformationen auch sicher in Ihrem Browser gespeichert werden.

Features und Apps

Mit Google Pay haben Sie die Welt des digitalen Bezahlens direkt in Ihrer Hand. Diese innovative Zahlungsplattform bietet Ihnen eine Vielzahl von praktischen Features und Apps, die Ihnen das Leben um einiges erleichtern werden. Von kontaktlosen Zahlungen im Geschäft bis hin zur Nutzung der mobilen App – Google Pay ermöglicht Ihnen bequemes und sicheres Bezahlen, egal wo Sie sind.

Features

Google Pay hat eine Fülle von beeindruckenden Features für Sie im Gepäck. Sie können zum Beispiel schnell und sicher mit Ihrem Smartphone kontaktlos an der Kasse zahlen und Ihre Zahlungsinformationen in der App speichern. Zudem ermöglicht Ihnen Google Pay das Senden und Empfangen von Geld direkt über Nachrichten, ohne dass Sie Bankdaten austauschen müssen.

Zudem können Sie über die Google-Watch kontaktlos zahlen. Wenn Sie mal Fragen oder Probleme haben, bietet Google Pay einen effizienten und freundlichen Kundenservice an, der Ihnen bei jeglichen Anliegen zur Seite steht. Google Pay nutzt zudem innovative Technologien, um Ihre Zahlungsdaten sicher zu verschlüsseln und Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Mobile App

Die Mobile App von Google Pay ist Ihre digitale Geldbörse, die Ihnen einfaches und bequemes Bezahlen ermöglicht. Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, können Sie Ihre gewünschten Kredit- und Debitkarten hinzufügen und verwalten. Wenn Sie an der Kasse stehen, brauchen Sie nichts weiter zu tun als die App zu öffnen und die gewünschte Karte auszuwählen.

Halten Sie Ihr Smartphone an das Kassenterminal und schon können Sie kontaktlos bezahlen. Zudem können Sie auch Geld an Freunde und Familie senden sowie empfangen. In der App wird Ihnen auch eine übersichtliche Transaktionshistorie bereitgestellt, sodass Sie Ihre Ausgaben jederzeit verfolgen können.

Google Pay Casinos auf mobilen Endgeräten

Guide: Registrierung bei Google Pay

Die Einrichtung von Google Pay erfolgt in wenigen, einfachen Schritten, die wir Ihnen hier zusammengefasst haben:

Geschätzter Zeitaufwand: 00:05 Notwendige Tools: Unser GuideGerät mit Internetverbindung Notwendige Ressourcen: Zeit
Google Konto erstellen
Google Konto erstellen Erstellung eines Google Kontos mit den persönlichen Daten, wenn noch nicht vorhanden. Schritt 1
Google Pay App herunterladen
Google Pay App herunterladen Die Google Pay App herunterladen oder die Seite https://pay.google.com aufrufen. Schritt 2
Zahlungsmethode zum Google Konto hinzufügen
Zahlungsmethode zum Google Konto hinzufügen Im Google Konto anmelden und eine Zahlungsmethode hinzufügen. Danach ist die Einrichtung abgschlossen und Sie können Google Pay für physische oder online Zahlungen nutzen. Kontrollieren Sie, ob kontaktlose Zahlungen auf Ihrem Smartphone möglich und aktiviert sind. Schritt 3

KYC

Wenn Sie gewisse Features in Google Pay freischalten möchten, müssen Sie sich verifizieren. In der Regel wird bei der Registrierung eine grundlegende Verifizierung durchgeführt, bei der Sie Ihre persönlichen Informationen wie Ihren Namen und Ihre Kontaktangaben angeben. In einigen Fällen kann eine weitere Verifizierung erforderlich sein, bei der Sie eine Kopie Ihres Ausweisdokuments oder anderer Identitätsnachweise hochladen müssen.

Für Google Pay Einzahlungen in Online Casinos ist außerdem eine PIN-Code-, Face-ID- oder Fingerabdruckbestätigung von Ihnen erforderlich. Bei den meisten Google Pay Online Casinos ist eine Verifizierung unumgänglich. Ausweisdokumente, ein Adress- sowie ein Bankkontonachweis werden hier häufig von Ihnen angefragt.

Wie wir die besten Google Pay Casinos bewerten

Es gibt diverse Kriterien, welche wir bei unseren Bewertung von Casinos betrachten.

Selbstverständlich ist beim Glücksspiel ebenso die Spielvielfalt, Lizenz und Sicherheit sowie die Nutzerefreundlichkeit zu betrachten.

Darüber hinaus beeinflusst das dazugehörige Casino Bonus Angebot oftmals die Qualität eines Casinos. Die abschließende Bewertung unserer Experten ist in der jeweiligen Google Pay Casino Rezension zu finden.

Google Pay Casino Bonusangebote

Da die hier vorgestellten Casinos relativ neu auf dem Markt sind, gibt es derzeit noch keine speziellen Casino Boni für die Online Casino Google Pay Bezahlung. Doch trotzdem bieten Google Pay Casinos den einen oder anderen Casino Bonus an.

Wir haben getestet, ob einige Casinos spezielle Bonusangebote für die Nutzung von Google Pay bereithalten. Zudem haben wir alle Boni überprüft, Einzahlungen gemacht und die Umsatzbedingungen betrachtet.

Dies sind unsere Favoriten unter den Angeboten:

Das Unternehmen Google Pay

Google Pay ist eine Zahlungsmethode, die von Google entwickelt wurde. Sie wurde erstmals im Jahr 2015 unter dem Namen „Android Pay“ veröffentlich und später in „Google Pay“ umbenannt. Die Gründer von Google Pay sind Larry Page und Sergey Brin, die auch die Gründer von Google sind.

Die Vision von Google Pay besteht darin, Ihnen das Bezahlen einfacher und sicherer zu gestalten. Google Pay hat für seine innovativen Dienste in der Finanztechnologieindustrie nicht umsonst einige Auszeichnungen erhalten. Und auch Google hat sich als Unternehmen tapfer geschlagen.

Im Jahr 2023 hat Google gleich drei Auszeichnungen abgestaubt – darunter Best Engineering Team, Best Global Culture und Best Company Outlook.

Zahlungsanbieter Google Pay
Webseite https://pay.google.com/intl/de_de/about/
Gründung 2018
Standort Mountain View, Kalifornien
Firmenname Google LLC
E-Mail support-deutschland@google.com
App Für Android und iOS verfügbar
Gebühren Gebührenfrei
Verfügbare Währungen Mehr als 20

Unternehmenssitz in Mountain View, Kalifornien:

Bei Google Pay handelt es sich um eine legale Zahlungsmethode in Deutschland. Sie können diese Methode also ohne Weiteres für Ihre Online-Glücksspielaktivitäten verwenden. Vergessen Sie aber nicht, sich nur für Plattformen zu entscheiden, die auch über eine gültige Glücksspiellizenz verfügen.

In Deutschland gibt es gewisse Regulierungen für Online Glücksspiel. Sie können Google Pay als eine der akzeptierten Zahlungsmethoden verwenden und so sicher einzahlen. Sie profitieren von schnellen und sicheren Transaktionen, während sie gleichzeitig Ihre Kontodaten geschützt halten.

Gibt Google Pay Informationen an die Steuerbehörden weiter?

Im Normalfall werden keine Ihrer Kontoinformationen automatisch an die Steuerbehörde weitergegeben. Diese Regelung gilt jedoch nur, wenn Sie keine rechtlichen Probleme haben. Ihre Bank ist dann dazu verpflichtet, die angeforderten Daten offenzulegen – vor allem wenn es um Geldwäsche oder Steuerhinterziehung geht.

Es ist wichtig zu beachten, dass Lastschrift-Zahlungen direkt von Ihrem Bankkonto abgebucht werden und daher automatisch von Ihrer Bank an die Steuerbehörde gemeldet werden können. Bei Verdacht auf Steuerhinterziehung ist Ihr Casino-Anbieter außerdem dazu verpflichtet, die Strafverfolgungsbehörden einzuschalten.

In Ländern ohne Steuerpflicht müssen Gewinne aus dem Online Glücksspiel in der Regel nicht gemeldet werden.

Verantwortungsvolles Glücksspiel

Ihnen ist bestimmt bekannt, dass Glücksspiel ein potenzielles Suchtrisiko birgt. Diesem Risiko können Sie entgegenwirklen. Werfen Sie einfach einen Blick auf die Seite für verantwortungsvolles Spielen Ihres Google Pay-Anbieters. Dort finden Sie verschiedene Hilfsmittel, die Sie beim Spielerschutz unterstützen können.

Funktionen wie Einzahlungs-, Einsatz- und Umsatzlimits stellen praktische Optionen dar, um Ihre Glücksspielaktivitäten in einem verantwortungsbewussten Rahmen zu halten. Organisationen wie GambleAware und GamCare bieten Ihnen außerdem wertvolle Informationen, wenn Sie mehr über das Thema Spielsucht erfahren möchten.

Diese Casinos sollten Sie vermeiden

Lucky 18 Casino

Auszahlungen werden sehr lange herausgezögert.

Die Casino Plattform ist nicht benutzerfreundlich.

Lucky247 Casino

Begrenzte Spielauswahl.

Große Anzahl an Beschwerden von Spielern.

21 Dukes Casino

Auszahlungen dauern sehr lange.

Manche Spieler meldeten auch, dass Auszahlungen von Gewinnen komplett entfallen sind.

Fazit zum Google Pay Casino

Die Google Pay Online Casinos sind auf dem Vormarsch und verbreiten sich schnell. Die Zahlungsmethode von Google ist bekannt für seine Sicherheit und Effizienz, zudem hat man sein Portemonnaie quasi immer im Smartphone integriert. Hier kann man seine Zahlung rasch und sicher durchführen und in wenigen Augenblicken beginnen zu spielen.

Selbstverständlich ist die Spielvielfalt mit Slots, Live-Casinos und vielem mehr enorm. Der ein oder andere Bonus wartet ebenfalls auf die Spieler, darunter Freispiele oder ein spezieller Bonus ohne Einzahlung. Eine Auszahlung ist derzeit leider noch nicht möglich mit Google Pay, es gibt jedoch einige kompetente Alternativen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Casinos mit Google Pay 

Ist Google Pay eine Einzahlungsoption in deutschen Online Casinos?

Ja, aber auch in Online Echtgeld Casinos mit einer europäischen Lizenz ist Google Pay als Zahlungsoption gegeben. Dies liegt jedoch in der individuellen Entscheidung des Casinos, nicht alle Spielotheken bieten Google Pay an. Die Zahlungsmethode wird immer beliebter in Deutschland.

Gilt die Zahlung mit Google Pay im Online Casino als sicher?

Ja, Google Pay verfügt über diverse Sicherheitsaspekte und zusätzlich sorgen die Datenverschlüsselungen der verknüpften Kreditkarte ebenfalls für den Schutz des Kunden. Hinter Google Pay und der Kreditkarte stehen Regulierungen betreffend den Finanzdienstleistern und dem Kundenschutz.

Was ist die beste vergleichbare Alternative zu Google Pay im Online Casino?

Bei iPhone Benutzern ist die Alternative Apple Pay, das Prinzip bleibt hier dasselbe. Man kann natürlich auch nur die Kreditkarte im Hintergrund von Google Pay benutzen. Auch E-Wallets wie PayPal oder Neteller sind beliebt. Wer eine Vorliebe für Kryptowährungen hat kann auch mit Bitcoin und Co. einzahlen.

Wie nützlich ist Google Pay im Online Casino in Verbindung mit einer Kreditkarte?

Die Kreditkarte steht zwar im Hintergrund, doch Google Pay macht jede Zahlung noch sicherer und schneller. Man muss seine Kreditkartendaten nicht immer angeben und kann die Transaktionen jeweils einfach auf dem Smartphone freigeben.

Quellen

Merle Jakobs
Merle Jakobs
Redakteurin
34 Artikel
0 Testberichte

Unsere Autorin und Casino Expertin Merle Jakobs verfolgt bereits seit vielen Jahren aktiv die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Online Casinos, um ihr Wissen dann in ihren Texten und Bewertungen einzusetzen. Ihre Expertise liegt vor allem rund ums Thema Zahlungen im Casino.

Lesen Sie mehr über den Autor
Casinobernie.com » Online Casinos mit Google Pay: Die besten Google Pay Casinos in Deutschland 2024
Zuletzt aktualisiert: