Bitcoin Casino Vergleich: Top Bitcoin Casinos 2024 im Test

Merle Jakobs

Im Bitcoin Casino können Sie mit der trendigen Kryptowährung Bitcoin zahlen.

Aufrgund der hohen Anonymität und Transparenz in Bitcoin Casinos finden diese zunehmend ihren Weg in die Spielerherzen Deutschlands. Die Anzahl an Internet Casinos, welche mit dem Zahlungsdienstleister arbeiten, ist noch vergleichsweise gering, wächst aber zunehmend.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Zahlungsmethode Bitcoin und dessen Nutzung in Krypto Casinos wissen müssen. Zudem haben wir lizenzierte Bitcoin Casinos bewertet und eine Liste der Testsieger unseres Bitcoin Casino Tests erstellt.

Bestbewertete Bitcoin Casinos

Casino Zahlungsmethode Bitcoin

Was ist Bitcoin und was sind Bitcoin Casinos?

BTC ist die Mutter aller Kryptowährungen und wurde im Jahr 2009 zum ersten Mal gehandelt. Erst in den letzten Jahren hat die digitale Währung die Blicke auf sich gezogen und der Marktwert ist stark gestiegen. Bitcoin hat die höchste Marktkapitalisierung unter den Kryptowährungen, zu denen beispielsweise auch Ethereum oder Litecoin zählen.

Hinter der Blockchain steckt nichts anderes als Datenblöcke, die wie eine Kette miteinander verknüpft sind. Speziell an der Blockchain ist die jederzeitige Transparenz der gehandelten Währung. Dabei kann die BTC-Währung als auch als Geldanlage betrachtet werden.

Durch den stetigen Handel unterliegt BTC starken Wertschwankungen, welche beispielsweise mit Aktienmärkten verglichen werden können. Dies kann sich zum Vor- oder Nachteil für Anleger auswirken.

Unter einem Bitcoin Casino versteht man ein Online Casino, in dem die Kryptowährung für das Durchführen von Ein- und Auszahlungen angeboten wird.

Bitcoin Casino Erfahrungen

Wie funktioniert die Einzahlung mit Bitcoin in Online Casinos?

Jegliche Bitcoin und Krypto Einzahlungen funktionieren in ähnlicher Weise. Die Handhabung ist sehr einfach und schnell, wie Sie in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung sehen werden.

  1. Zunächst ist es notwendig, ein Casino auszuwählen, welches Bitcoin als Zahlungsmethode anbietet.
  2. Die zweite Voraussetzung ist der Besitz von BTC Bitcoin. Es gibt zahlreiche Apps und Anbieter, welche den Erwerb der digitalen Währung ermöglichen.
  3. Nach der Registrierung können Sie sich in den Kassenbereich begeben und dort Bitcoin als Zahlungsmittel auswählen. Im Gegensatz zu anderen Zahlungen werden Sie nicht durch die einzelnen Schritte geleitet, sondern Sie erhalten die Empfängeradresse, den sogenannten Public Key, und müssen die Zahlung selbst von Ihrem BTC Wallet tätigen.
  4. Zahlen Sie zudem eine etwas höhere Gebühr von wenigen Cent, wird die Einzahlung mit der nächsten Blockchain ausgeführt und somit auf Ihr Casino-Konto übertragen.

Wie laufen Auszahlungen in Casinos mit Bitcoin ab?

Eine Auszahlung in Krypto Casinos ist ohne Probleme möglich. Viele Einzahlungsoptionen bieten keine Auszahlung an, doch mit Kryptowährungen ist dies problemlos möglich, indem man die folgenden Schritte befolgt:

  1. Will man beispielsweise 0,001 BTC auf sein Krypto Wallet auszahlen, begibt man sich zunächst in den Kassenbereich.
  2. Anschließend kann man Bitcoin als seine gewünschte Auszahlungsmethode wählen, man gibt seine Empfängeradresse ein, erfüllt gegebenenfalls die KYC-Anforderungen und das Casino kann die Zahlung in die Wege leiten.
  3. Die Miner prüfen, ob alles korrekt ist und geben die Zahlung dann frei. So sollten Sie innerhalb weniger Augenblicke Ihr Geld in Ihrer Wallet erhalten.

Ist die Nutzung von Bitcoin sicher?

Kryptowährungen gelten als hochsicher. Die Blockchain reguliert jegliche Kryptos. Der Begriff bedeutet ins Deutsche übersetzt „Blockkette“ und diese Blöcke sind die Datensätze der einzelnen Zahlungen, die hintereinander in einer Art Datenkette abgespeichert werden.

Der Zahler erhält einen sogenannten Schlüssel vom Empfänger und die Transaktion erhält einen Schlüssel. Nur wenn die zwei „Keys“ kombiniert werden, wird die Transaktion gutgeschrieben. Dieses System macht Hackerangriffe oder Datenmissbräuche quasi unmöglich.

Ein weiterer Sicherheitsaspekt bei Bitcoin ist die Datenspeicherung. Es gibt keine Datenzentrale, stattdessen werden die Kundendaten auf jedem einzelnen Rechner gespeichert, was den ganzen Aufbau nochmals sicherer macht. Die ursprünglichen Benutzer der Kryptowährungen waren Personen im Dark Web, die um jeden Preis ihre Anonymität und Sicherheit wahren wollten. Die daraus resultierenden hohen Sicherheitsstandards machten Bitcoin schnellstens bekannt.

Auf der offiziellen deutschen Seite von Bitcoin werden einige Antworten auf häufig gestellte Fragen geliefert. Ein Kundenservice steht nicht zur Verfügung.

Warum Bitcoin in Online Spielhallen nutzen?

Ebenso wie das Glücksspiel kann auch Bitcoin als spekulativ betrachtet werden. Wer in BTC investiert, legt gleichzeitig eine Wertanlage an. Dies kann man gut mit einem Aktienmarkt vergleichen, denn andere Währungen bringen diese Eigenschaften üblicherweise nicht mit. Der Erwerb eines Bitcoin Wallets wird vielen Experten zugfolge langfristig gesehen als rentabel bewertet.

Aber nicht nur dies macht die Vorteile der Bitcoin Währung aus. Die hohe Sicherheit und Schnelligkeit der Transaktionen im Casino sprechen ebenfalls für BTC. Wie bereits erwähnt, ist das Zahlungssystem unabhängig vom Bankensystem und die eigene Identität bleibt unerkannt.

Des Weiteren laufen die Auszahlungen mit BTC im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden sehr schnell ab. Dies ist ein großer Pluspunkt, der dafür spricht, die Krptowährung im Casino zu nutzen.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Casinos

Ein Bitcoin Casino geht mit gewissen Stärken und Schwächen einher. Betrachtet man die Welt der Casinos mit Bitcoin, wird schnell ersichtlich, dass die positiven Aspekte hier überwiegen.

Vorteile

  • Hohe Anonymität gegenüber Zahlungsempfängern
  • Hohe Sicherheit dank dezentraler Datensicherung
  • Starke Transparenz: Dauerhafte Einsicht in Umlauf des Geldes
  • Keine Angabe von Bankdaten notwendig
  • Besondere Spiele für Bitcoin-Nutzer

Nachteile

  • Einzahlung muss selbstständig über das eigene Wallet getätigt werden
  • Risiko der Wertschwankungen
  • Eingeschränkte Verfügbarkeit
  • Selbständige Verwaltung des Wallets

Limits, Gebühren und Kosten von Bitcoin

Bei unserem Bitcoin Casino Test haben wir uns die mit der Nutzung verbundenen Kosten näher angeschaut. Was wir dabei festgestellt haben, lesen Sie hier.

Einzahlungslimits und -gebühren

Die Währung BTC setzt selbst kein Limit bei den Einzahlungen und auch die Casinos, welche Bitcoin anbieten, sind mehrheitlich großzügig mit den Limits. Details zu den Begrenzungen sind in den AGB des jeweiligen Casinos zu finden.

Das Gebührenmodell bei Kryptowährungen ist einzigartig. Da weder ein Unternehmen noch eine staatliche Institution hinter den Währungen steckt, kann auch niemand einen Gebührentarif verlangen. Die Spieler können bei den Einzahlungen selbst eine Gebühr bestimmen, je höher diese ist, umso eher wird die Zahlung mit dem nächsten Block der Blockchain erledigt.

Hierbei handelt es sich nicht um große Summen, man spricht von nur wenigen Cent pro Zahlung. Diese Beiträge gehen an die sogenannten Miner. Diese stellen die riesigen Mengen an Energie für das Erzeugen der digitalen Währungen bereit.

Auszahlungslimits und -gebühren

Ähnlich wie bei den Einzahlungen mit Bitcoin hängen Auszahlungslimits vom jeweiligen Casino Anbieter ab und können in den AGB nachgelesen werden. Bitcoin selbst gibt keine Limits vor, weshalb man sich vorwiegend nach Casinos ohne Auszahlungslimits umschauen sollte.

Der Zahlungsanbieter erhebt keine Gebühren für Auszahlungen beziehungsweise sind diese meist so niedrig, dass die Casinos selbst dafür aufkommen und die Kosten nicht an die Spieler weitergeben.

Dennoch kann es vorkommmen, dass ein Bitcoin Casino eigene Gebühren für das Ausführen der Transaktion erhebt oder der getätigte Einsatz eine gewisse Häufigkeit umgesetzt werden muss, damit die Auszahlung kostenlos erfolgen kann.

Im Vergleich zu anderen Auszahlungsmethoden, profitiert man beim Bitcoin im Online Casino von schnellen Auszahlungen.

Weitere Limits und Gebühren

Im Gegensatz zu traditionellen Finanzinstitutionen gibt es bei Bitcoin keine monatliche Mitgliedschaftsgebühr, da das Netzwerk dezentralisiert ist. Obwohl Bitcoin selbst keine Account-Stufen kennt, könnten einige Dienstleister und Börsen solche Strukturen einführen. Die basieren dann auf dem Handelsvolumen oder der Kontonutzung.

Hinsichtlich des maximalen Kontolimits gibt es normalerweise keine festen Begrenzungen für die Menge an Bitcoin, die Sie am Konto halten können. Allerdings können einige Börsen oder Dienstleister Beschränkungen für Abhebungen oder Einzahlungen pro Transaktion oder Zeitraum festlegen, um die Sicherheit und Integrität der Plattform zu gewährleisten. Bevor Sie Bitcoin nutzen, sollten Sie sich also am besten über die individuellen Gebührenstrukturen und Limits der Plattformen informieren.

So können Sie auch die richtige Entscheidung bei der Verwendung dieser digitalen Währung treffen.

Features und Apps

Bitcoin ist eine wegweisende Kryptowährung, die Ihnen eine Vielzahl von Features und Apps bietet. Von sicheren und schnellen Transaktionen über dezentrale Verwaltung bis hin zu innovativen Wallet-Apps für mobile Geräte, ermöglicht Ihnen Bitcoin eine bequeme und revolutionäre Art des Finanzwesens.

Features

Bitcoin basiert auf einer revolutionären Technologie namens Blockchain, die eine dezentrale und transparente Aufzeichnung aller Transaktionen ermöglicht. Diese Technologie verhindert Doppelausgaben und garantiert die Sicherheit Ihrer Mittel. Ein weiteres Merkmal ist die begrenzte Gesamtmenge von 21 Millionen Bitcoins, wodurch Inflation vermieden wird und Bitcoin als digitales Gold bezeichnet wird.

Die Möglichkeit, grenzüberschreitende Zahlungen schnell und kostengünstig durchzuführen, ist für Kunden besonders interessant. Bitcoin ermöglicht auch die Anonymität und Selbstverwaltung von Finanzmitteln ohne Bankintermediäre. Darüber hinaus haben Sie immer die volle Kontrolle über Ihre Wallets und Transaktionen, was Vertrauen und Unabhängigkeit in der Finanzwelt fördert.

Mobile App

Obwohl Bitcoin selbst keine offizielle mobile App besitzt, gibt es eine Vielzahl von Drittanbieter-Apps, die Ihnen genau diese Möglichkeit bieten. Diese Apps sind für verschiedene Plattformen wie iOS und Android verfügbar und ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Ihre Bitcoin-Wallet. Dadurch können Sie Ihre digitalen Münzen sicher speichern und verwalten.

Zusätzlich bieten die meisten Apps Funktionen zum problemlosen Senden und Empfangen von Bitcoin sowie die Überprüfung Ihres Transaktionsverlaufs und Kontostands.

Bitte achten Sie darauf, Apps von vertrauenswürdigen Quellen herunterzuladen und stets Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Die Verwendung von starker Passwörter und die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist besonders wichtig, um die Sicherheit Ihrer Bitcoin-Bestände gewährleisten zu können.

Was ist Bitcoin?

Anleitung: Einrichtung eines Bitcoin Wallets & Erwerb von Bitcoins

Die Einrichtung eines Bitcoin Wallets erfolgt einfach und schnell, wie Sie in unserer Schritt-für-Schritt Anleitung sehen werden.

Geschätzter Zeitaufwand: 00:03 Notwendige Tools: Unser GuideGerät mit Internetverbindung Notwendige Ressourcen: Geld
Bitcoin Wallet erstellen
Bitcoin Wallet anlegen Ein BTC Krypto Wallet kann man auf diversen Plattformen anlegen, dazu findet man im Internet alle Informationen. Auf der offiziellen Webseite von Bitcoin erhält man in einem ersten Schritt Hilfestellung bei der Suche nach einem passenden Bitcoin-Wallet. Ist das Wallet einmal erstellt, kann es als Äquivalent zu einem normalen Bankkonto betrachtet werden. Schritt 1
Erwerb von Bitcoin
Erwerb von Bitcoin Der eigentliche Erwerb von Bitcoins in der gewünschten Währung ist bei vielen Zahlungsdienstleistern oder Online-Handelsplattformen möglich. Im Hintergrund findet hierbei quasi ein Devisenwechsel zwischen beispielsweise EUR und BTC statt. Will man anschließend eine Zahlung tätigen, erhält man einen Public Key des Empfängers und kann die Zahlung dann mit dem individuellen Private Key freigeben. Schritt 2
Anbieter suchen, die Bitcoin akzeptieren
Anbieter suchen, die Bitcoin akzeptieren Mit dem Wallet und den erworbenen Bitcoins lassen sich unter anderem direkt auf der Webseite der Kryptowährung zahlreiche Händler und Dienste ausfindig machen, die Bitcoin akzeptieren, darunter Online Casinos mit BTC. Schritt 3

Wie kann man BTC kaufen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Bitcoin zu erwerben:

Es ist immer wichtig, darauf zu achten, dass man Bitcoins nach dem Erwerb ordnungsgemäß sichert. Des Weiteren gibt es BTC Casinos, bei denen Spieler über ein externes Zahlungsgateway Bitcoin mit Euro oder Dollar kaufen können. So kann man im Bitcoin Casino spielen, ohne Kryptowährungen zu besitzen.

KYC

Bitcoin selbst hat keinen offiziellen KYC-Prozess, da es sich um eine dezentrale Kryptowährung handelt. Viele Krypto-Börsen und Plattformen, die Bitcoin-Handel und -Dienstleistungen anbieten, haben jedoch KYC-Richtlinien eingeführt.

Der KYC-Prozess dient dazu, Ihre Identität zu überprüfen und das Risiko von Geldwäsche, Betrug und anderen illegalen Aktivitäten zu minimieren. Während des KYC-Prozesses werden Sie gebeten, Ihre persönlichen Informationen wie Ausweisdaten und Adressnachweise zur Verifizierung vorzulegen.

Ihre Sicherheit steht dabei an erster Stelle. Der KYC-Prozess trägt dazu bei, die Integrität des Finanzsystems zu wahren und die Sicherheit aller Nutzer zu gewährleisten. Diese Verifizierung kann zwar etwas von der ursprünglichen Anonymität von Bitcoin abweichen, schützt aber gleichzeitig Ihre Transaktionen und ermöglicht Ihnen eine sichere Nutzung.

Wie wir die besten Casinos mit Bitcoin bewerten

Die unseren Casino Bewertungen zugrunde liegenden Kriterien gelten ebenso für unsere Bitcoin Casino Rezensionen und umfassen insbesondere die folgenden Aspekte:

Zudem werfen wir natürlich einen Blick auf Sicherheit und Lizenz, Spielauswahl, allgemeine Auswahl an Zahlungsmethoden und die Nutzerfreundlichkeit des jeweiligen Bitcoin Casinos.

Bitcoin Casino Bonusangebote

Bitcoin Casinos bieten oftmals einen attraktiven Casino Bonus in Form von Freispielen oder Echtgeld mit oder sogar ohne Einzahlung, auch Bitcoin No Deposit Bonus genannt, an. Spezielle Bitcoin Boni sind jedoch eher selten. Wir haben die Bonusangebote in Bitcoin Spielhallen getestet, Einzahlungen durchgeführt und die Umsatzbedingungen überprüft.

Die folgenden Angebote finden Sie in der obenstehenden Liste und sind unsere Favoriten:

Das Unternehmen Bitcoin

Bitcoin wurde erstmals im Jahr 2008 in einem Whitepaper von einer Person oder Gruppe mit dem Pseudonym „Satoshi Nakamoto“ beschrieben. Der eigentliche Start von Bitcoin erfolgte Anfang 2009 mit der Veröffentlichung der Open-Source-Software. Da es keine zentrale Organisation gibt, ist die Größe von Bitcoin schwer zu quantifizieren. Das Bitcoin-Netzwerk wird von einer weltweiten Gemeinschaft von Entwicklern, Minern und Nutzern betrieben und gewartet.

Die Vision von Bitcoin besteht darin, ein alternatives, dezentrales Finanzsystem zu schaffen, das unabhängig von Banken und Regierungen funktioniert. Es soll schnelle, kostengünstige und sichere Peer-to-Peer-Transaktionen ermöglichen und die finanzielle Freiheit und Souveränität der Benutzer fördern. Bitcoin strebt an, eine digitale Währung zu sein, die weltweit als Wertaufbewahrungsmittel und Zahlungsmittel akzeptiert wird.

Zahlungsanbieter Bitcoin
Webseite https://bitcoin.org/de/
Erscheinung 2008
Gründer Satoshi Nakamoto
Symbol BTC, ₿
Einheiten Maximum 21 Millionen

Unternehmenssitz in St. Kitts und Nevis

Vor- und Nachteile von Bitcoin Casinos

Ja, Sie können Bitcoin legal verwenden. Die Nutzung von Bitcoin als digitale Währung ist in vielen Ländern legal und bereits sehr weit verbreitet. In Bezug auf Online Glücksspiel kann die Legalität je nach Land und Glücksspiellizenz variieren. Mit Blick auf die allgemeine Verwendung von Bitcoin ist die Methode an sich aber legal.

Da Bitcoin dezentralisiert ist, gibt es keine zentrale Regulierungsbehörde. Die Regulierung von Bitcoin kann von Land zu Land unterschiedlich sein oder in einigen Ländern sogar ganz fehlen.

Gibt Bitcoin Informationen an die Steuerbehörden weiter?

Nein, Bitcoin als dezentrale Kryptowährung gibt keine Informationen direkt an die Steuerbehörde weiter, da es keine zentrale Organisation oder Autorität gibt. Allerdings können in bestimmten Fällen Finanzdienstleister, einschließlich Kryptowährungsbörsen oder Online Casinos, aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet sein, Informationen über ihre Nutzer an die Steuerbehörde weiterzugeben.

Wenn Sie Ihre Gewinne von Ihrem Bitcoin-Konto auf Ihr Bankkonto transferieren wollen, unterliegen diese der automatischen Berichterstattung an die Steuerbehörde von Ihrer Bank aus. Im Falle eines Verdachts auf Steuerhinterziehung müssen Glücksspielanbieter die örtlichen Kriminalbehörden einschalten.

In Ländern ohne Steuerpflicht müssen Ihre Gewinne aus Bitcoin Online Casinos nicht gemeldet werden.

Verantwortungsvolles Glücksspiel

Wenn Sie sich dazu entscheiden, in einem Online Casino mit Bitcoin zu spielen, sollten Sie sich auch über die Glücksspielrisiken im Klaren sein. Um das Spielerlebnis verantwortungsvoll zu gestalten, empfiehlt es sich, die verfügbaren Limits Ihres Bitcoin-Anbieters zu berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig die nötigen Vorkehrungen zu treffen. Auf diese Weise beugen Sie einer Glücksspielsucht vor.

Das Überschreiten Ihres Budgets kann schneller passieren, als Sie denken. Sie können sich an Einrichtungen wie GambleAware und GamCare wenden, um sich näher mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Nur wenn Sie bewusst spielen, können Sie Ihr Glücksspielerlebnis auch nachhaltig genießen und die Risiken minimieren.

Diese Casinos sollten Sie vermeiden

Lucky 18 Casino

Auszahlungen werden sehr lange herausgezögert.

Die Casino Plattform ist nicht benutzerfreundlich.

Lucky247 Casino

Begrenzte Spielauswahl.

Große Anzahl an Beschwerden von Spielern.

21 Dukes Casino

Auszahlungen dauern sehr lange.

Manche Spieler meldeten auch, dass Auszahlungen von Gewinnen komplett entfallen sind.

Bitcoin Einheiten zum Spielen in Casinos

Bitcoin ist in kleinere Einheiten unterteilbar, die für Glücksspiele in Online Casinos verwendet werden können. Die beiden gängigsten Einheiten für Bitcoin Glücksspiele sind mBTC und µBTC.

mBTC, oder Milli-Bitcoin, entspricht 0,001 BTC, während µBTC, oder Micro-Bitcoin, 0,000001 BTC entspricht. Im Grunde genommen ist mBTC ein Tausendstel eines Bitcoins, während µBTC ein Millionstel eines Bitcoins ist.

Wenn es um Glücksspiele geht, hängt die Wahl zwischen mBTC und µBTC von den persönlichen Vorlieben und den Wettanforderungen des jeweiligen Casinos ab. Einige Spieler bevorzugen µBTC, da es kleinere Einsätze ermöglicht, was für Freizeitspieler mit einer kleineren Bankroll hilfreich sein kann. mBTC kann für High Roller spannender sein, da es größere Einsätze ermöglicht.

Wofür Sie sich auch entscheiden, sowohl mBTC als auch µBTC sind praktikable Optionen für das Spielen mit Bitcoin in Online Casinos. Prüfen Sie vor einer Registrierung die Umsatzanforderungen des jeweiligen Casinos und wählen Sie die Bitcoin-Einheit, die Ihren Bedürfnissen und Vorlieben am Besten entspricht.

Zukunft von Bitcoin in Online Casinos

Die Zukunft von Bitcoin in Online Casinos sieht vielversprechend aus, denn der Trend zur Nutzung von Kryptowährungen nimmt weiter zu. Bitcoin wird bereits in vielen BTC Casinos als Zahlungsmittel akzeptiert, und es ist zu erwarten, dass seine Bedeutung nur noch zunehmen wird.

Einer der Hauptgründe für die wachsende Bedeutung von Bitcoin in Online Spielbanken ist sein dezentraler Charakter, der ein hohes Maß an Sicherheit und Anonymität bietet. Außerdem sind Transaktionen mit Bitcoin im Vergleich zu herkömmlichen Zahlungsmethoden schneller und günstiger, was für Casinospieler sehr attraktiv ist.

Ein weiterer Trend, der die Verwendung von Kryptowährungen in Casinos mit Bitcoin ankurbeln wird, ist die zunehmende Beliebtheit des mobilen Spielens. Mobile Gaming ermöglicht es den Spielern, von überall und zu jeder Zeit zu spielen, was es für sie bequemer macht, Bitcoin als Zahlungsmethode zu verwenden.

Da sich die Online Casinos immer stärker an neue Technologien und Zahlungsmethoden anpassen werden, werden auch Bitcoin und andere digitale Assets in der Branche immer mehr an Bedeutung gewinnen. Die einzigartigen Eigenschaften und Vorteile machen Kryptowährungen zu einer attraktiven Option für Spieler und BTC Casinos gleichermaßen. Es ist wahrscheinlich, dass sich in den kommenden Jahren immer mehr Online Anbieter für Bitcoin und andere digitale Assets entscheiden werden.

Andere aus Bitcoin entstandene Kryptowährungen

Bitcoin war die erste Kryptowährung auf dem Markt, anschließend haben sich die digitalen Währungen wie ein Lauffeuer verbreitet. Heute besitzen die größten Kryptowährungen jeweils eine Marktkapitalisierung in Milliardenhöhen.

Ethereum, Tether, Bitcoin Cash, Litecoin oder Dogecoin sind nur wenige Beispiele von anderen Kryptowährungen. Auch diese werden oft als Alternative in Online Casinos, aber auch in herkömmlichen Casinos angeboten. Jede dieser Kryptowährungen wird wie bei BTC durch eine entsprechende Blockchain reguliert.

Es gibt jedoch auch kleinere Unterscheidungen, beispielsweise ist Ethereum keine reine Kryptowährung, sondern gilt mit erweiterten Funktionen – beispielsweise Smart Contracts – als dezentrales Ökosystem für Blockchain-Projekte aller Art.

Ein weiteres Beispiel ist Litecoin, diese Kryptowährung gilt als eine der ältesten und resultierte aus dem Bitcoin. Litecoin wird heute mittels einer eigenen Blockchain reguliert.

Bitcoin Cash kann als drittes Beispiel genommen werden, hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Kryptowährung, die jedoch als elektronisches Zahlungssystem fungieren soll.

Die jeweiligen Werte und Kurse der Kryptowährungen entstehen auf dieselbe Weise wie bei Bitcoin und können starken Kursschwankungen unterliegen.

Fazit zum Bitcoin Online Casino

Bitcoin Casinos werden nicht selten mit Betrug in Verbindung gebracht, doch die Kryptowährung hat sich als sicherste Währung überhaupt herausgestellt. Derzeit gibt es in puncto Sicherheit wenig Vergleichbares zu einer durch eine Blockchain regulierten Kryptowährung wie Bitcoin auf dem Markt. Mit Bitcoin verfügt man zudem gleichzeitig über eine Geldanlage.

Was die Bitcoin Casino Erfahrung angeht, wurden wir positiv überrascht. Jedes Casino in unserer Liste bietet eine umfangreiche Spielvielfalt von top Spielherstellern, jeder Bonus ist attraktiv und die Zahlungen geschehen schnell und sicher. Ihre Daten sind in einem Bitcoin Wallet mehr als nur sicher.

Da Bitcoin jedoch längst nicht in allen Online Casinos für Zahlungen angeboten wird und Wertschwankungen die Nutzung erschweren können, empfiehlt es sich stets, alternative Methoden zu kennen.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Bitcoin Casinos

Welche sind die besten deutschen Bitcoin Casinos?

In unserer obenstehenden Liste finden Sie die besten deutschen Bitcoin Casinos. Wir haben diese anhand diverser Kriterien bewertet und selbstverständlich nur die besten für Sie aufgelistet. Stöbern Sie jetzt durch die einzelnen Echtgeld Casinos und überzeugen Sie sich selbst.

Welches Bitcoin Casino bietet den besten Neukundenbonus an?

Ein Neukundenbonus oder auch der sogenannte Willkommensbonus ist fast in jeder Spielothek zu finden. In der obenstehenden Liste finden Sie Bitcoin Casinos mit den besten Willkommensboni. Es gibt Einzahlungsboni, Freispiele und vieles mehr.

Sind Casinos mit Bitcoin in Deutschland legal?

Das Glücksspiel in Deutschland wurde Mitte 2021 legalisiert und Kryptowährungen können ebenfalls ohne Restriktionen gehandelt werden. Das heißt, ein Bitcoin Casino in Deutschland mit einer Lizenz ist legal. Oftmals werden auch weitere Zahlungsmethoden neben den Kryptos angeboten.

Ist ein Bitcoin Casino sicher und seriös?

Vorausgesetzt das Casino hat eine gültige Lizenz, kann man davon ausgehen, dass das Bitcoin Casino sowohl sicher als auch seriös ist. Zudem gilt die Kryptowährung BTC als hochsicher und wird genauestens von der Blockchain reguliert.

Ist das Bezahlen mit BTC auch im Bereich der Sportwetten möglich?

Ob eine reine Wettstube oder ein Casino mit Sportwetten, auch hier ist das Bezahlen mit der Kryptowährung möglich. Sportwetten sind ebenfalls ein Teil vom Glücksspiel und werden gleich gehandhabt betreffend der Zahlungsoptionen. In der obenstehenden Liste finden Sie ebenfalls Online Casinos, welche das Wetten mit Bitcoin ermöglichen.

Quellen

Merle Jakobs
Merle Jakobs
Redakteurin
35 Artikel
0 Testberichte

Unsere Autorin und Casino Expertin Merle Jakobs verfolgt bereits seit vielen Jahren aktiv die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Online Casinos, um ihr Wissen dann in ihren Texten und Bewertungen einzusetzen. Ihre Expertise liegt vor allem rund ums Thema Zahlungen im Casino.

Lesen Sie mehr über den Autor
Casinobernie.com » Bitcoin Casino Vergleich: Top Bitcoin Casinos 2024 im Test
Zuletzt aktualisiert: